Yearly Archives

2016

09.06.2016 Versorgung mit Kompressionsstrumpf (10 Plätze)

von | Für Fachleute | Keine Kommentare

Weiterbildung für Fachleute

Versorgung mit Kompressionsstrumpf

Termin: 09.06.2016 von 14:15 bis 15:45 Uhr
Ort: Beratungszentrum des Pflegenetzwerkes Leipzig e.V., Rosa-Luxemburg-Str. 27, 04103 Leipzig Zentrum-Ost
Referentin: Yvonne Prüger, Kompressionsexpertin der OrthoVital GmbH
Kosten: 49 EUR/Person (vor Ort zu zahlen), Handout und Teilnehmernachweis enthalten
Anmeldung: an kontakt@pflegenetzwerk-leipzig.de unter Angabe von Teilnehmer: Name, Vorname sowie ggf. Name des Unternehmens

Inhalte:

Rundgestrickte versus flachgestrickte Kompressionsstrümpfe

  • Indikationen,
  • Produkteigenschaften und -funktionen,
  • Versorgungsbeispiele,
  • Handhabung (Hands-on-Workshop).

07.06.2016 BürgerInfo – Betreutes Wohnen oder Pflegeheim? (voll)

von | Für Bürger, Vorträge / Bürgerinfo | Keine Kommentare

Wir laden herzlich ein zu Vortrag und Diskussion zum Thema

Betreutes Wohnen oder Pflegeheim?

Zeit: 16:00 Uhr bis 18 Uhr
Ort: Beratungszentrum des Pflegenetzwerkes Leipzig e.V.
Referenten: Anbieter von ambulanten und stationären Wohnangeboten des Pflegenetzwerkes Leipzig: Frau Hofmann (DASD), Frau Timm (Häusliche Krankenpflege Gabriele Timm)  und Her Frodl (Pflegedienst Curativo)

Eintritt frei. Anmeldung erforderlich.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird um Anmeldung unter Telefon: 0800 5832411 (gebührenfrei) oder E-Mail: kontakt@pflegenetzwerk-leipzig.de gebeten.

Die Vorträge mit anschließender Gesprächsmöglichkeit widmen sich den Themen: Für wen ist welche Wohnform geeignet? Welche Leistungen und Kosten verbergen sich dahinter Welche Verträge sind abzuschließen?

24.05.2016 Dokumentation in der Pflege (10 Plätze)

von | Für Fachleute | Keine Kommentare

Weiterbildung für Fachleute

Termin: 24.05.2016 von 14:15 bis 15:45 Uhr (2  UE)
Ort: Beratungszentrum des Pflegenetzwerkes Leipzig e.V., Rosa-Luxemburg-Str. 27, 04103 Leipzig Zentrum-Ost
Referentin: Diana Kneisel, zert. Pflegeexpertin und exam. Krankenschwester der OrthoVital GmbH
Kosten: 49 EUR/Person (vor Ort zu zahlen), Handout und Teilnehmernachweis enthalten
Anmeldung: an kontakt@pflegenetzwerk-leipzig.de unter Angabe von Teilnehmer: Name, Vorname sowie ggf. Name des Unternehmens

Inhalte:

  • Dokumentation in der Pflege in Bezug auf Hilfsmitteleinsatz (Expertenstandards)
  • WARUM wird dokumentiert?
  • WAS wird dokumentiert?
  • WIE wird dokumentiert?
  • WAS wird dokumentiert?

10.05.2016 BürgerInfo – Alltagshilfen und Hilfsmittel (beendet)

von | Für Bürger, Vorträge / Bürgerinfo | Keine Kommentare

Wir laden herzlich ein zu Vortrag und Diskussion zum Thema

Alltagshilfen und Hilfsmittel

Zeit: 16:00 Uhr bis 18 Uhr
Ort: Beratungszentrum des Pflegenetzwerkes Leipzig e.V.
Referenten: Pflegeberater und Hilfsmittelberater der AOK PLUS und Jens Zamponi, Rehatechniker der OrthoVital GmbH

Eintritt frei. Anmeldung erforderlich.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird um Anmeldung unter Telefon: 0800 5832411 (gebührenfrei) oder E-Mail: kontakt@pflegenetzwerk-leipzig.de gebeten.

Die Vorträge mit anschließender Gesprächsmöglichkeit widmen sich den Themen: Welche kleinen Hilfen für den Alltag bei motorischer Einschränkung gibt es? Was sind Hilfsmittel? Was ist bei der Beantragung von Hilfsmitteln zu beachten? Welche Kosten übernimmt die Krankenkasse? Welche Zuzahlungen sind zu leisten? Was tun, wenn der Antrag abgelehnt wird?

Pflegedienst DASD mit neuer Tagespflege am Lindenauer Markt

von | Für Bürger, Von Netzwerkern | ein Kommentar

Unser Netzwerkmitglied Pflegedienst DASD hat seine moderen Tagespflege am Lindenauer Markt 13a eröffnet.

Interessierte Bürger können sich an Frau Hofmann, Geschäftsführerin bzw. Frau Hahn als zuständige Pflegedienstleiterin des DASD wenden. Weitere Informationen inden Sie hier im Flyer nachlesen (PDF):
2016 Tagespflege LinenauerM

Telefon: 0341 59389 0
Telefon: 03412 49290105
Telefax: 0341 593820

www.dasd-pflegedienst.de

„Michelson Pflegeambulanz“ ist neues Mitglied im Netzwerk

von | Für Bürger | Keine Kommentare

Wir begrüßen sehr herzlich Frau Irina Michelson und ihr Team als neues Mitglied im Pflegenetzwerk Leipzig.

Die „Michelson Pflegeambulanz“ mit Sitz in der Bernhardstraße 1 in 04315 Leipzig ist eine hervorragende Bereicherung für unsere Netzwerkarbeit und für unsere Beratungstätigkeit für die Bürger Leipzigs.

Mit Frau Michelson und ihren Mitarbeitern haben wir erfahrene Fachleute aus der Pflege kombiniert mit Sprachkenntnissen in Russisch und Ukrainisch an unserer Seite. Wir freuen uns auf eine gute und engagierte Zusammenarbeit!

Weiter Informationen zu Michelson Pflegeambulanz finden Sie unter www.michelson-pflegeambulanz.de

20.09.2016 – Kurs Nachbarschaftshelfer werden

von | Für Bürger, Nachbarschaftshelfer Kurs | Keine Kommentare

Wir laden ein zu unserem Tagesseminar für Nachbarschaftshelfer (Grundkurs)

am Dienstag, 20.09.2016 von 9 bis 16 Uhr

in unserem Beratungszentrum.

Weitere Informationen zum Grundkurs Nachbarschaftshilfe finden Sie hier.

Interessiert?  Melden Sie sich bitte über unser Formular Anmeldung Kurs an.

Für Fragen stehen wir Ihnen gern unter 0800 5832411 zur Verfügung.


ZUM KURS ANMELDEN

07.04.2016 Grundkurs Nachbarschaftshelfer (2 Plätze frei)

von | Für Bürger, Nachbarschaftshelfer Kurs | Keine Kommentare

Wir laden ein zu unserem Tagesseminar für Nachbarschaftshelfer (Grundkurs)

am Donnerstag, 07.04.2016 von 9 bis 16 Uhr

in unserem Beratungszentrum.

Weitere Informationen zum Grundkurs Nachbarschaftshilfe finden Sie hier.

Interessiert?  Es sind noch 2 Plätze frei! Melden Sie sich bitte an per E-Mail.

Für Fragen stehen wir Ihnen gern unter 0800 5832411 zur Verfügung.

12.04.2016 Ernährung im Alter (10 Plätze)

von | Für Fachleute | Keine Kommentare

Weiterbildung für Fachleute

Ernährung im Alter

Termin: 12.04.2016 von 13:30 bis 15:00 Uhr
Ort: Beratungszentrum des Pflegenetzwerkes Leipzig e.V., Rosa-Luxemburg-Str. 27, 04103 Leipzig Zentrum-Ost
Referentin: Claudia Lasarczik, Fachberaterin Lebensmittel und Ernährung, Verbraucherzentrale Sachsen e.V.
Kosten: 15 EUR/Person (vor Ort zu zahlen), Handout und Teilnehmernachweis enthalten
Anmeldung: an kontakt@pflegenetzwerk-leipzig.de unter Angabe von Teilnehmer: Name, Vorname sowie ggf. Name des Unternehmens

Inhalte:

  • Physiologische Veränderungen altersbedingt,
  • Ernährung bei Diabetes und Mangelernährung (Tipps zu Speisen und Tricks für Aufnahme des Essens/Trinkens),
  • Gesundes Kochen, gesunder Speiseplan auch im Alter,
  • Essgewohnheiten /Essverhalten,
  • Nahrungsergänzungsmittel – viel hilft nicht viel!,
  • Der „Essen-auf-Rädern-Check“Wundarten (chronische und akute Wunden)

12.04.2016 – BürgerInfo: Gesund essen-gesund alt werden

von | Für Bürger, Vorträge / Bürgerinfo | Keine Kommentare

Wir laden herzlich ein zu Vortrag und Diskussion zum Thema

„Gesund essen – gesund alt werden“

Zeit: 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Ort: Beratungszentrum des Pflegenetzwerkes Leipzig e.V.
Referent: Claudia Lasarczik, Verbraucherzentrale Sachsen e.V.
Kosten: 2 EUR pro Teilnehmer

Eintritt frei. Anmeldung erforderlich.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird um Anmeldung unter  Telefon 0800 5832411 (gebührenfrei) oder E-Mail: kontakt@pflegenetzwerk-leipzig.de  gebeten.

Zum Inhalt:

Der Ausspruch: „Der Mensch ist, was er isst.“ zugeschrieben Ludwig Feuerbach Mitte des 19. Jahrhunderts, hat an seiner Aussagekraft bis heute nichts verloren. Dem Thema gesunde Ernährung im Alter möchte sich das Pflegenetzwerk Leipzig gemeinsam mit der Verbraucherzentrale Sachsen widmen.

Ausgewogenes Essverhalten, eine richtige Lebensmittelauswahl und ausreichende Bewegung tragen erheblich dazu bei, in diesem Lebensabschnitt so lange als möglich gesund und lebenszugewandt zu bleiben. Gerade für Senioren ist die richtige Auswahl an Lebensmitteln wichtig, da der Körper zunehmend weniger Energie aber eine ausgewogene Nährstoffzufuhr benötigt. Die spannende Veranstaltung „Gesund essen – gesund älter werden“ wendet sich diesem Themenkreis zu.

Themen:

  • altersbedingte physiologische Veränderungen
  • Übergewicht verhindern, Genuss erhalten!
  • Gesunder Speiseplan für jeden Geschmack
  • Essgewohnheiten im Alltag
  • Probieren geht über Studieren – Lebensmittel im Test (Verkostung)
  • Nahrungsergänzungsmittel – viel hilft nicht viel!
  • Der Essen-auf-Rädern-Check

Die Kursleiterin beantwortet gern Ihre Fragen aller Art, rund um die Ernährung und dem alltäglichen Essverhalten. Es wird ein Kostenbeitrag von 2 EUR pro Teilnehmer erhoben.