Category

Vorträge / Bürgerinfo

24.04.2018 – BürgerInfo: Patientenverfügung

von | Für Bürger, Vorträge / Bürgerinfo | Keine Kommentare

Wir laden herzlich ein zu Vortrag und Diskussion zum Thema

Patientenverfügung

Zeit: 16 bis 18 Uhr
Ort: Beratungszentrum des Pflegenetzwerkes Leipzig e.V.
Referentin: Dorothea Schwennicke, Koordinatorin vom Ambulanten Hospizdienst e.V.

Eintritt frei. Anmeldung erforderlich.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird um Anmeldung unter
Telefon: 0800 5832411 (gebührenfrei) oder E-Mail: kontakt@pflegenetzwerk-leipzig.de  gebeten.

Themen:
Folgende Themen werden u.a. angesprochen:
Welche Form und Inhalte sind erforderlich? Wann greift die Patientenverfügung? Was ist zu beachten? Wie ist das Thema mit der Bereitschaft zur Organspende vereinbar?

 

06.03.2018 – BürgerInfo: Vorsorgevollmacht

von | Für Bürger, Vorträge / Bürgerinfo | Keine Kommentare

Wir laden herzlich ein zu Vortrag und Diskussion zum Thema

Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung

Zeit: 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Ort: Beratungszentrum des Pflegenetzwerkes Leipzig e.V.

Referent: Rechtsanwalt Sebastian E. Obermaier, Fachanwalt für Sozialrecht aus Leipzig (Kontakt)

Eintritt frei. Anmeldung erforderlich.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird um Anmeldung unter Telefon: 0800 5832411 (gebührenfrei) oder E-Mail: kontakt@pflegenetzwerk-leipzig.de gebeten.

Themen:
Der Vortrag mit anschließender Gesprächsmöglichkeit widmet sich folgenden Fragen:

Was verbirgt sich hinter den Begriffen? Wann werden diese Maßnahmen erforderlich? Was unterscheidet Bevollmächtigte und Betreuer? Welche Konsequenzen leiten sich aus den Unterschieden ab? Wie erfolgt die Bevollmächtigung? Wie erfolgt eine Betreuerbestellung?

15.02.2018 – BürgerInfo: Im richtigen Pflegegrad?

von | Allgemein, Für Bürger, Vorträge / Bürgerinfo | Keine Kommentare

Wir laden herzlich ein zu Vortrag und Diskussion zum Thema

Im richtigen Pflegegrad? Die neuen Begutachtungsrichtlinien erklärt

Zeit: 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort: Beratungszentrum des Pflegenetzwerkes Leipzig e.V.
Referent: Andreas Märten, Inhaber der ServicePflege, Mitglied im Landesvorstand des bpa e.V. und Vorsitzender des Pflegenetzwerkes Leipzig e.V.

Eintritt frei. Anmeldung erforderlich.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird um Anmeldung unter Telefon: 0800 5832411 (gebührenfrei) oder E-Mail: kontakt@pflegenetzwerk-leipzig.de gebeten.

Der Vortrag mit Beispielen und anschließender Gesprächsmöglichkeit widmet sich dem Thema: Welche neuen Leistungen sind seit 2017 für Pflegebedürftige gültig? Was sind Pflegegrade und wie sind sie definiert?

07.11.2017 BürgerInfo: Palliativpflege

von | Allgemein, Für Bürger, Vorträge / Bürgerinfo | Keine Kommentare

Wir laden herzlich ein zum Thema

Pflege am Lebensende – was kann Palliativpflege leisten?

Zeit: 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr
Ort: Beratungszentrum des Pflegenetzwerkes Leipzig e.V.

Folgende Themen und Referenten sind geplant:

  1. Das neue Palliativgesetz und seine Wirkung
    Referent: Rechtsanwalt und Fachanwalt für Medizinrecht Frank Hirschkorn, AG Palliativnetzwerk für Leipzig und Umgebung e. V.
  2. Hospizarbeit in Leipzig
    Referentin: Angela Hellmers, Koordinatorin Hospiz Verein Leipzig e.V.
  3. Palliativpflege aus der Praxis
    Referent: Oliver Frodl, Inhaber Pflegedienst Curativo

Eintritt frei. Anmeldung erforderlich.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird um Anmeldung unter Telefon: 0800 5832411 (gebührenfrei) oder E-Mail: kontakt@pflegenetzwerk-leipzig.de gebeten.

 

12.10.2017 – BürgerInfo: Recht haben und bekommen (ausgebucht)

von | Allgemein, Für Bürger, Vorträge / Bürgerinfo | Keine Kommentare

Wir laden herzlich ein zu Vortrag und Diskussion zum Thema

Recht haben und bekommen-

Tipps zum Umgang mit Sozialleistungsträgern

Zeit: 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Ort: Beratungszentrum des Pflegenetzwerkes Leipzig e.V.
Referent: Rechtsanwalt und Fachanwalt für Sozialrecht Sebastian E. Obermaier, Anwaltskanzlei Obermaier

Keine Anmeldungen mehr möglich.

 

Der Vortrag mit anschließender Gesprächsmöglichkeit widmet sich dem Thema:

Der Pflegegrad wurde abgelehnt. Was nun?
Pflege- und Krankenkasse lehnen ein benötigtes Hilfsmittel ab?
Leistungen der Sozialhilfe wurden nicht bewilligt?
Die Ämter schieben ihre Zuständigkeit hin und her?
Welche Regelungen und Vorschriften sind bei einem Verwaltungsverfahren im Zusammenhang mit dem Bezug von Sozial- bzw. Sozialversicherungsleistungen zu beachten?
Welche Fristen sollten beachtet werden?
Welche Rechtsmittel habe ich?
Wie und wo kann ich mir rechtlichen Rat und Unterstützung holen?

 

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk Sozialrecht Leipzig www.sozialrecht-leipzig.de

21.09.2017 – Demenzgespräch zum Thema „Familienbande“ (ausgebucht)

von | Allgemein, Für Bürger, Vorträge / Bürgerinfo | Keine Kommentare

Aufgrund der großen Nachfrage können wir leider keine Anmeldungen mehr entgegen nehmen.

Wir werden versuchen, das Thema auch im kommenden Jahr zu behandeln.
Gern nehmen wir Sie in unseren Verteiler auf, um Sie rechtzeitig zu informieren. melden Sie sich einfach bei unserem Newsletter an.

Anlässlich des Weltalzheimertages 2017 laden wir herzlich ein zu unserem

Demenzgespräch zum Thema „Familienbande“

Zeit: 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Ort: Beratungszentrum des Pflegenetzwerkes Leipzig e.V.

Eintritt frei. Anmeldung erforderlich.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird um Anmeldung unter Telefon: 0800 5832411 (gebührenfrei) oder E-Mail: kontakt@pflegenetzwerk-leipzig.de gebeten.

Das Demenzgespräch 2017 stellt sich in diesem Jahr dem Thema „Familienbande“: Die Pflege von demenziell veränderten Angehörigen ist eine sehr anspruchsvolle Aufgabe für die ganze Familie. Ob es sich um den Lebenspartner oder die Eltern handelt: Beziehungen verändern sich durch diese Krankheit, das bisherige Rollenverständnis Eltern-Kind, Man-Frau muss neu definiert werden.
Herr  Diplompsychologe Andreas Winkler vom Klinikum St. Georg  wird in seinem Vortrag einen Überblick über die damit verbundenen vielfältigen Veränderungen in den Paarbeziehungen und „Eltern-Kinder“-Beziehungen geben und anschließend auch für Ihre Fragen zur Verfügung stehen. Weiterhin werden wir wieder Angebote in unserer Stadt für Familien mit einem Demenzkranken präsentieren. Ebenso wird es wieder Raum zum Gespräch und Austausch geben.

Folgender Ablauf ist geplant:

  1. Vortrag “ Wie verändern sich Beziehungen und Rollenverständnisse in der Familie mit einem Demenzkranken?“
    Dipl.Psych. Andreas Winkler, Klinik für Akutgeriatrie Klinikum St. Georg
  2. Vortrag und Praxisbeispiele „Behutsam pflegen nach dem Kinaesthetics Konzept
    Stephanie Müller, Kinaestheticstrainerin
  3. Angebote für Demenzerkrankte in Leipzig
    Sportangebot des Gesundheitssportvereins Leipzig e.V., Geschäftsführer Mario Winkler
    Beratung und Begleitung durch „Selbstbestimmt Leben Leipzig e.V.„, Geschäftsführerin Ankelika Hoffmann

Angesprochen sind pflegende Angehörige mit einem demenziell Erkrankten und am Thema Interessierte. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

20.06.2017 – BürgerInfo: Wohnen im Pflegeheim

von | Allgemein, Für Bürger, Vorträge / Bürgerinfo | Keine Kommentare

Wir laden herzlich ein zu Vortrag und Diskussion zum Thema

Umzug in eine stationäre Einrichtung – was bedeutet das?

Zeit: 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Ort: Beratungszentrum des Pflegenetzwerkes Leipzig e.V.
Referent: Christian Timm, Heimleiter des Landpflegeheim Timm

Eintritt frei. Anmeldung erforderlich.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird um Anmeldung unter Telefon: 0800 5832411 (gebührenfrei) oder E-Mail: kontakt@pflegenetzwerk-leipzig.de gebeten.

Der Vortrag mit anschließender Gesprächsmöglichkeit widmet sich dem Thema:

Umzug in ein Pflege- und Seniorenheim

  • Gesetzliche Grundlagen?
  • Welche Kosten sind zu erwarten und wie setzen sie sich zusammen?
  • Welche Angebote sind stationär möglich und was geht nicht?
  • Wie bereite ich als Angehöriger den Übergang mit vor? Welche Unterstützung kann ich leisten?

 

23.05.2017 – BürgerInfo: Privat vorsorgen

von | Allgemein, Für Bürger, Vorträge / Bürgerinfo | Keine Kommentare

Wir laden herzlich ein zu Vortrag und Diskussion zum Thema

Private Vorsorge im Pflege- und Trauerfall

Zeit: 16 bis 18 Uhr
Ort: Beratungszentrum des Pflegenetzwerkes Leipzig e.V.
Referent: Jens Engert, Geschäftsführer von I.Rummelt&W.Keim

Eintritt frei. Anmeldung erforderlich.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird um Anmeldung unter
Telefon: 0800 5832411 (gebührenfrei) oder E-Mail: kontakt@pflegenetzwerk-leipzig.de  gebeten.

Themen:
Folgende Themen werden u.a. angesprochen:
Welche Möglichkeiten bieten Zusatz-Versicherungen? Was verbirgt sich hinter einer Pflegerente, Pflegetagegeld oder Sterbegeld, Bestattungsvorsorge?
Für wen ist welche Versicherung geeignet?

25.04.2017 – BürgerInfo: Patientenverfügung (ausgebucht)

von | Für Bürger, Vorträge / Bürgerinfo | Keine Kommentare

Leider können wir ab sofort keine Anmeldungen mehr annehmen, die Veranstaltung ist voll.

Wir laden herzlich ein zu Vortrag und Diskussion zum Thema

Patientenverfügung

Zeit: 16 bis 18 Uhr
Ort: Beratungszentrum des Pflegenetzwerkes Leipzig e.V.
Referentin: Dorothea Schwennicke, Koordinatorin vom Ambulanten Hospizdienst e.V.

Eintritt frei. Anmeldung erforderlich.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird um Anmeldung unter
Telefon: 0800 5832411 (gebührenfrei) oder E-Mail: kontakt@pflegenetzwerk-leipzig.de  gebeten.

Themen:
Folgende Themen werden u.a. angesprochen:
Welche Form und Inhalte sind erforderlich? Wann greift die Patientenverfügung? Was ist zu beachten? Wie ist das Thema mit der Bereitschaft zur Organspende vereinbar?

 

28.03.2017 – BürgerInfo: Vorsorgevollmacht (ausgebucht)

von | Für Bürger, Vorträge / Bürgerinfo | Keine Kommentare

Für diese Veranstaltung gibt es keine freien Plätze mehr.

 

Wir laden herzlich ein zu Vortrag und Diskussion zum Thema

Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung

Zeit: 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Ort: Beratungszentrum des Pflegenetzwerkes Leipzig e.V.

Referent: Rechtsanwalt Sebastian E. Obermaier, Fachanwalt für Sozialrecht aus Leipzig (Kontakt)

Eintritt frei. Anmeldung erforderlich.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird um Anmeldung unter Telefon: 0800 5832411 (gebührenfrei) oder E-Mail: kontakt@pflegenetzwerk-leipzig.de gebeten.

Themen:
Der Vortrag mit anschließender Gesprächsmöglichkeit widmet sich folgenden Fragen:

Was verbirgt sich hinter den Begriffen? Wann werden diese Maßnahmen erforderlich? Was unterscheidet Bevollmächtigte und Betreuer? Welche Konsequenzen leiten sich aus den Unterschieden ab? Wie erfolgt die Bevollmächtigung? Wie erfolgt eine Betreuerbestellung?