Category

Vorträge / Bürgerinfo

14.11.2019 – BürgerInfo: Den Abschied begleiten

von | Für Bürger, Vorträge / Bürgerinfo | Keine Kommentare

Unsere kostenfreie BürgerInformation widmet sich  am 14.11.2019 von 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr dem Thema „Den Abschied begleiten“.

Über das sensible Tod, Bestattung und Trauerarbeit können Sie ins Gespräch kommen mit
Frau Julia Behr von „Dunker Trauervorsorge und Bestattungen“.

Unsere Veranstaltungen sind kostenfrei und finden im Pflegenetzwerk Leipzig e.V., Rosa-Luxemburg-Str. 27 (Listhaus, EG) statt.

Um Anmeldung unter der kostenfreien Rufnummer 0800 5832411 oder E-Mail kontakt@pflegenetzwerk-leipzig.de wird gebeten.

15.10.2019 – BürgerInfo: Richtig begutachtet?

von | Allgemein, Für Bürger, Vorträge / Bürgerinfo | Keine Kommentare

Wir laden herzlich ein zu Vortrag und Diskussion zum Thema

Richtig begutachtet? Die Pflegegrade erklärt

Zeit: 15.10.2019 von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Ort: Beratungszentrum des Pflegenetzwerkes Leipzig e.V.
Referentin: Mandy Hofmann, exam. Altenpflegerin und PDL bei Pflegedienst D.A.S.D.

Eintritt frei. Anmeldung erforderlich.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird um Anmeldung unter Telefon: 0800 5832411 (gebührenfrei) oder E-Mail: kontakt@pflegenetzwerk-leipzig.de gebeten.

Der Vortrag mit Beispielen und anschließender Gesprächsmöglichkeit widmet sich dem Thema :

  • Wie erfolgt die Begutachtung durch den MDK?
  • Was sind Pflegegrade und wie sind sie definiert?
  • Wie bereite ich mich auf den MDK Termin vor?

26.09.2019 – Demenztag

von | Allgemein, Für Bürger, Vorträge / Bürgerinfo | Keine Kommentare

Anlässlich des Weltalzheimertages laden wir herzlich zum

Demenztag am 26.09.2019

Zeit: 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Ort: Beratungszentrum des Pflegenetzwerkes Leipzig e.V.

Eintritt frei. Anmeldung erforderlich.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird um Anmeldung unter Telefon: 0800 5832411 (gebührenfrei) oder E-Mail: kontakt@pflegenetzwerk-leipzig.de gebeten.

 

Folgender Ablauf ist geplant:

Fachvortrag
„Das Bundesteilhabegesetz und dessen Auswirkungen u.a. für Menschen mit einer Demenzerkrankung“

Ralph Beckert, Landesgeschäftsführer
Sozialverband VdK Sachsen e.V.

In dem Vortrag werden u.a. folgende Themen angesprochen:

  • Wann kann ich als dementiell Erkrankter Leistungen aus dem Bundesteilhabegesetz beanspruchen?
  • Welche Leistungen der Eingliederungshilfe gibt es und wie kann ich diese bekommen?
  • Wie ist das Zusammenspiel der Leistungen der Pflegeversicherung und der Eingliederungshilfe?

Vorstellung DRK Hausnotruf und Assistenzdienste

Jörg Schmiedel, Bereichsleitung
DRK Fachberatung


Vorstellung „Selbsthilfe Kontaktstelle Demenz”

Janka Große, Selbstbestimmt Leben Leipzig und Umgebung e.V.


Vorstellung „Kontaktstelle Nachbarschaftshilfe“

Elke Härtig, Pflegenetzwerk Leipzig e.V.


 

Ebenso wird es wieder Raum zum Gespräch und Austausch geben.

Angesprochen sind pflegende Angehörige mit einem demenziell Erkrankten und am Thema Interessierte. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

09.05.2019 – BürgerInfo: Rente und Pflege

von | Allgemein, Für Bürger, Vorträge / Bürgerinfo | Keine Kommentare

Wir laden herzlich ein zu Vortrag und Diskussion zum Thema

Rente für Pflegepersonen: Ihr Einsatz lohnt sich

Zeit: 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Ort: Beratungszentrum des Pflegenetzwerkes Leipzig e.V.
Referentin: Frau Haubner, Deutsche Rentenversicherung, Niederlassung Leipzig

Eintritt frei. Anmeldung erforderlich.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird um Anmeldung unter Telefon: 0800 5832411 (gebührenfrei) oder E-Mail: kontakt@pflegenetzwerk-leipzig.de gebeten.

Der fachkompetente Vortrag mit Beispielen und anschließender Gesprächsmöglichkeit widmet sich dem Thema: Wie erfolgt die Anrechnung von Pflegezeiten auf die Rente? Welche Rahmenbedingungen gelten?

02.04.2019 – BürgerInfo: Patientenverfügung (ausgebucht)

von | Für Bürger, Vorträge / Bürgerinfo | Keine Kommentare

Leider können wir aufgrund der großen Nachfrage keine Anmeldungen mehr annehmen. (20.03.2019)

 

Wir laden herzlich ein zu Vortrag und Diskussion zum Thema

Patientenverfügung

Zeit: 16 bis 18 Uhr
Ort: Beratungszentrum des Pflegenetzwerkes Leipzig e.V.
Referentin: Dorothea Schwennicke, Koordinatorin vom Ambulanten Hospizdienst e.V.

Eintritt frei. Anmeldung erforderlich.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird um Anmeldung unter
Telefon: 0800 5832411 (gebührenfrei) oder E-Mail: kontakt@pflegenetzwerk-leipzig.de  gebeten.

Themen:
Folgende Themen werden u.a. angesprochen:
Welche Form und Inhalte sind erforderlich? Wann greift die Patientenverfügung? Was ist zu beachten? Wie ist das Thema mit der Bereitschaft zur Organspende vereinbar?

 

19.03.2019 – BürgerInfo: Vorsorgevollmacht (ausgebucht)

von | Für Bürger, Vorträge / Bürgerinfo | Keine Kommentare

Für diese Veranstaltung gibt es keine freien Plätze mehr!

 

Wir laden herzlich ein zu Vortrag und Diskussion zum Thema

Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung

Zeit: 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Ort: Beratungszentrum des Pflegenetzwerkes Leipzig e.V.

Referent: Rechtsanwalt Sebastian E. Obermaier, Fachanwalt für Sozialrecht aus Leipzig (Kontakt)

Eintritt frei. Anmeldung erforderlich.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird um Anmeldung unter Telefon: 0800 5832411 (gebührenfrei) oder E-Mail: kontakt@pflegenetzwerk-leipzig.de gebeten.

Themen:
Der Vortrag mit anschließender Gesprächsmöglichkeit widmet sich folgenden Fragen:

Was verbirgt sich hinter den Begriffen? Wann werden diese Maßnahmen erforderlich? Was unterscheidet Bevollmächtigte und Betreuer? Welche Konsequenzen leiten sich aus den Unterschieden ab? Wie erfolgt die Bevollmächtigung? Wie erfolgt eine Betreuerbestellung?

21.02.2019 – BürgerInfo: Leistungen der Pflegeversicherung

von | Für Bürger, Vorträge / Bürgerinfo | Keine Kommentare

Was leistet die gesetzliche Pflegeversicherung
darüber informiert am 21.02.2019 von 15:00 bis 16:00 Uhr Frau Heinrich der AOK PLUS.

Weiterhin geht es um den „Entlastungsbetrag“ von 125 EURO monatlich,
über dessen Nutzung u.a. über Nachbarschaftshelfer informiert Frau Härtig vom Pflegenetzwerk Leipzig e.V. Ebenso wird die „Kontaktstelle Nachbarschaftshilfe“ und deren Arbeit kurz vorgestellt. Siehe auch: www.nachbarschaftshilfe-leipzig.de

Raum für Fragen und Diskussion ist gegeben.

Unsere Veranstaltungen sind kostenfrei und finden im Pflegenetzwerk Leipzig e.V., Rosa-Luxemburg-Str. 27 (Listhaus, EG) statt.

Um Anmeldung unter 0800 5832411 oder kontakt@pflegenetzwerk-leipzig.de wird gebeten.

06.11.2018 – BürgerInfo: Persönliches Budget

von | Für Bürger, Vorträge / Bürgerinfo | Keine Kommentare

Wir laden herzlich ein zu Vortrag und Diskussion zum Thema

Persönliches Budget und Eingliederungshilfe auch für Senioren?

Zeit: 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr
Ort: Beratungszentrum des Pflegenetzwerkes Leipzig e.V.
Referentin: Frau Büchner, Beratungsstelle Persönliches Budget bei der Diakonie am Thonberg

Eintritt frei. Anmeldung erforderlich.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird um Anmeldung unter Telefon: 0800 5832411 (gebührenfrei) oder E-Mail: kontakt@pflegenetzwerk-leipzig.de gebeten.

Menschen mit Behinderung und/oder chronisch psychischer Erkrankung können auf Antrag das Persönliche Budget erhalten. Als ExpertInnen in eigener Sache können sie dann den „Einkauf“ notwendiger Unterstützung eigenverantwortlich und selbstbestimmt regeln. Sie entscheiden, welche Hilfen für Sie am besten sind und welcher Dienst und welche Person zu dem von ihnen gewünschten Zeitpunkt die Leistung erbringen soll.

Im Jahr 2018 feiert das Persönliche Budget in Deutschland sein 10-jähriges Jubiläum. Richtig eingesetzt, kann das Persönliche Budget ein großer Schritt zu noch mehr Selbstbestimmung werden.

Dabei ist immer zu beachten, dass es sich hier um keine neue zusätzliche Leistung sondern um eine neue Form der Leistungserbringung handelt.

Es gibt keine Altersbeschränkung für das Persönliche Budget. Senioren können es beantragen.

Wie das geht? Welche Anspruchsvoraussetzungen erfüllt sein müssen? Diese und weitere Fragen, möchte Ihnen Frau Büchner von der Beratungsstelle Persönliches Budget der Diakonie am Thonberg  beantworten.

 

23.10.2018 – BürgerInfo: Was kostet Pflege?

von | Für Bürger, Vorträge / Bürgerinfo | Keine Kommentare

Wir laden herzlich ein zu Vortrag und Diskussion zum Thema

Was kostet ambulante und stationäre Pflege?

Zeit: 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr
Ort: Beratungszentrum des Pflegenetzwerkes Leipzig e.V.
Referenten: Frau RÄ von Zitzewitz, Fachanwältin für Sozialrecht (mehr Infos) und Herr Timm,  Heimleiter des Landpflegeheims Timm (mehr Informationen).

Eintritt frei. Anmeldung erforderlich.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird um Anmeldung unter Telefon: 0800 5832411 (gebührenfrei) oder E-Mail: kontakt@pflegenetzwerk-leipzig.de gebeten.

 

Folgende Themen werden u.a. angesprochen:

  • Überblick ambulante/stationäre Pflge am Beispiel
  • Leistungen der Pflegeversicherung
  • Welche Eigenleistungen sind zu leisten? Welche finanzielle Unterstützung ist möglich?

 

18.09.2018 – Demenztag (ausgebucht)

von | Allgemein, Für Bürger, Vorträge / Bürgerinfo | Keine Kommentare

Aufgrund der großen Nachfrage können wir keine Anmeldungen mehr für diese Veranstaltung annehmen.
12.09.2018

Anlässlich des Weltalzheimertages 2018 laden wir herzlich zu

Themen für Familien mit einem demenziell Erkrankten

Zeit: 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Ort: Beratungszentrum des Pflegenetzwerkes Leipzig e.V.

Eintritt frei. Anmeldung erforderlich.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird um Anmeldung unter Telefon: 0800 5832411 (gebührenfrei) oder E-Mail: kontakt@pflegenetzwerk-leipzig.de gebeten.

 

Der Demenztag 2018 widmet sich folgenden Themen:

Wissenswertes zum Schwerbehindertenausweis

  • Wann liegt eine Behinderung vor?
  • Wann bekomme ich einen Schwerbehindertenausweis?
  • Was ist der Grad der Behinderung (GdB)?
  • Welche Vorteile habe ich als Schwerbehinderter?
  • Welche Nachteilsausgleiche (Merkzeichen) gibt es?

Referent: Herr Meding, Beratungsstellenleiter des VdK Sachsen e.V., Kreisverband Leipzig

Zum Thema Antragstellung steht Ihnen Herr Keil, Abt. Feststellung Schwerbehinderteneigenschaft des Sozialamtes Leipzig als Gesprächspartner zur Verfügung.

 

Betreuung und Entlastung durch Nachbarschaftshelfer

  • Was ist ein Nachbarschaftshelfer?
  • Wie bekomme ich einen Helfer?
  • Was muss ich beachten?

Referentin: Elke Härtig, Leiterin der „Kontaktstelle Nachbarschaftshilfe“ des Pflegenetzwerkes Leipzig e.V.

Ebenso wird es wieder Raum zum Gespräch und Austausch geben.

Angesprochen sind pflegende Angehörige mit einem demenziell Erkrankten und am Thema Interessierte. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.